Loading…
Du befindest dich hier: Home | Upgrade

DIE Nachhaltige

powered by

 

Hier gibt es keine „Green Lies“, versprochen! Die Nachhaltige ist mit ganzem Herzen bei der guten Sache: Sie will die Umwelt ein Stück weit lebenswerter machen und für kommende Generationen erhalten.

 

 

Die Nominierungen für "Die Visionärin"

 


© Marija Kanizaj

Susanne Meininger
Verpackungszentrum Graz (VPZ)

Das Verpackungszentrum Graz wurde 1982 als Handelshaus für Lebensmittelverpackungen in Graz gegründet. Ökologie, Ökonomie und Ästhetik sind für Geschäftsführerin Susanne Meininger keine Gegensätze. Deswegen wird die Kreativität für neue Verpackungsideen und eine bessere Umwelt genutzt. Das macht die Firma führend bei der Entwicklung und im Vertrieb von biogenen, umweltfreundlichen Verpackungen.

__________

 


© beigestellt

Vera Enzi
Grün statt Grau

Als ganzheitliche Kompetenzstelle für Bauwerksbegrünung befördert „Grün statt Grau“ Innovationen für die grüne, smarte Stadt der Zukunft und bringt sie in die Umsetzung. Auch im neuen Büro in Graz wird Geschäftsführerin Vera Enzi Impulse für den Einsatz von vorhandenen und neuen Technologien und Dienstleistungen setzen. Langfristig soll ein  neues Bewusstsein für das Leistungsspektrum von begrünten Gebäuden geschaffen werden.

__________

 


© Hanna Fasching

Clarissa Kober
Geschäftsführerin Dogdays of Summer

Mit ihrem Secondhand-Shop will die junge Steirerin Menschen dazu inspirieren, ressourcenschonend und umweltbewusst zu handeln und zu leben. Der erste Schritt soll mit nachhaltiger Kleidung gemacht werden, indem vorhandenen Stücken ein neues Leben geschenkt wird. Noch dazu ist jedes Vintage-Teil durch sein Alter so gut wie einzigartig. Perfekt also, um Individualität zu zelebrieren. Auch online kann gustiert und bestellt werden.

__________

 


© Robert W. Sackl-Kahr Sagostin

Marie-Therese Fallast
UrbanBotanix

Die Gründerin des Vereins UrbanBotanix will mehr Grün in unsere Städte bringen. Der Verein zur Förderung innovativer, städtischer Grünräume bietet daher Beratung bei der Bepflanzung und bei vertikalen Begrünungsprojekten, aber auch beim Aufbau und der Organisation von Nachbarschafts- und Gemeinschaftsgärten. Zudem will man die Synergien zwischen Mensch, Natur und Kunst im öffentlichen Raum fördern.

 

 

__________

 

 

 Sponsor: UNIQA

 


© Oliver Wolf

Johannes Rumpl,
Landesdirektor

UNIQA unterstützt „Die Nachhaltige“

Vorab – wir freuen uns, auch heuer wieder dieses große Zeichen der Wertschätzung begleiten zu dürfen. So wie letztes Jahr ist es uns besonders wichtig, die Patronanz für das Thema Nachhaltigkeit zu übernehmen.
„Wir entnehmen dem System nicht mehr, als es selbst wieder nachbilden kann.“ Das ist der Gedanke der Nachhaltigkeit. Oft glaubt man, dass dieser Gedanke „durch“ ist, wenn man jedoch Verantwortung trägt, ist Nachhaltigkeit aktueller denn je. UNIQA definiert ihre Verantwortung mit: Sicher, besser, länger leben – diese Botschaft passt mit dem Thema Nachhaltigkeit außerordentlich gut zusammen. Im Rahmen dieses Preises werden Frauen geehrt, die heute Projekte starten, damit es ein besseres Morgen gibt.

 



VOTEN & GEWINNEN

Voten Sie bis 31. Juli 2020 mit und nutzen Sie die Chance auf 2 x 2 STEIRERIN AWARDS Gala-Tickets (inkl. 3-Gang-Menü und Weinbegleitung) für die wunderschöne Gala im September 2020 in der Grazer Seifenfabrik.

Sie haben bereits gevotet? Hier klicken, das Formular ausfüllen und mit etwas Glück Tickets für unsere exklusive Gala gewinnen!