Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

DIE LOKALHELDIN

powered by

 

Die regionale Gemeinschaft stärken, mit innovativen Aktionen in den Vordergrund stellen und die eigene Heimat positiv in die Auslage stellen – die Lokalheldin macht sich für ihre Region stark.

 

 

Die Nominierungen für "Die Lokalheldin"

 


© Bernhard Monschein

Nina Schweinzger
Bäuerin

Bäuerinnen stehen ihre Frau und sind Wegbereiterin für lokale Innovationen. So auch Nina Schweinzger aus St. Veit in der Südsteiermark. Sie ist in den elterlichen Betrieb zurückgekehrt und hat dort die Legehennenhaltung weiter ausgebaut und die eigene Nudelproduktion erweitert. Ihr neuestes Projekt heißt „Gemeinsam am Hof“, dabei wird der Hof zum intergenerativen Begegnungsort, der Alt und Jung zusammenbringen soll.

__________

 


© beigestellt

Hildegard Schweder
Omas for Future

Als Nachfolgerin von Christine Weiss übernimmt nun Hildegard Schweder die Führung der Initiative „Omas for Future“ – steirische Omas, die sich für den Erhalt unserer Erde einsetzen und sich dafür in den steirischen Regionen vernetzen. Die Omas informieren etwa in Workshops sowie mit Informationsständen und zeigen zudem mit dem Umweltquiz, dass Klimaschutz auch Spaß machen kann. Aus Liebe zu den Kindern und Enkelkindern.

__________

 


© Lichtechtfotografie

Sarah Ruthofer-Kolar
Gründerin FamilienZelt

Als gut vernetzte Grazer Mama gründete Sarah Ruthofer-Kolar die Institution „FamilienZelt“ in Raaba-Grambach. Hier soll jeder Platz finden, dem ein wertschätzender, positiver und unterstützender Austausch rund um das Thema Familie am Herzen liegt. Gemeinsam mit anderen Eltern-Kind-Zentren leistet das „FamilienZelt“ als weitere Elternbildungseinrichtung einen präventiven Beitrag für Familien in der Region.

__________

 


© Thomas Luef

Erika Hütter & Nina Riess
Gründerinnen Weiberhof

Ein Ort von Frauen für Frauen ist der als Biobauernhof von Erika Hütter und Nina Riess geführte „Weiberhof“ – ein Zwei-Frauen-Betrieb –, der inzwischen weit über die Grenzen hinweg bekannt ist. Es ist ein bisschen wie Eintauchen in eine andere Welt, in der Achtsamkeit und Wertschätzung den Vorrang haben. Urlaub, Seminare, Weiterbildung – unterschiedliche Möglichkeiten für unterschiedliche Bedürfnisse, alles hat hier seine Zeit.

 

 

__________

 

 

 Sponsor: Steirische VP Frauen

 


© VP Frauen

Manuela Khom,
Landesleiterin VP Frauen

Die VP Frauen unterstützen „Die Lokalheldin“

Damit unsere Gesellschaft trotz der Herausforderungen nicht auseinanderfällt, gibt es Frauen in der Steiermark, die viel dafür leisten und für eine noch bessere Region eintreten. Das ist mitunter ein Grund, wa­rum die Steirischen VP Frauen die Kategorie „Die Lokalheldin“ unterstützen. Diese Steirerinnen engagieren sich aus Überzeugung ehrenamtlich, unterstützen Menschen, leben Gemeinschaft und treten für mehr Mitei­nander ein. Dafür leisten sie täglich Arbeit – ganz gleich, ob sie sich regional für bedürftige Menschen einsetzen, sich zu Hause um pflegebedürftige Menschen kümmern oder in der Politik Stellung nehmen. Sie sind Initiatorinnen und Querdenkerinnen, die sich mit Ideen und Projekten für die Region starkmachen – und die Gesellschaft aktiv mitgestalten.

 


Jetzt voten!

Das Voting wird nicht korrekt angezeigt?
Einfach HIER klicken und abstimmen!


VOTEN & GEWINNEN

Voten Sie noch bis 6. Mai und nutzen Sie die Chance auf 2 x 2 STEIRERIN AWARDS Gala-Tickets (inkl. 3-Gang-Menü und Weinbegleitung) für die wunderschöne Gala am 16. Mai 2022 in der Grazer Seifenfabrik.

Sie haben bereits gevotet? Hier klicken, das Formular ausfüllen und mit etwas Glück Tickets für unsere exklusive Gala gewinnen!