Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 05.10.2022 Entgeltliche Einschaltung

Unterwegs in Frohnleiten

Lebenswelt, Arbeitswelt, Freizeitwelt, Wohnwelt – die Vielfalt in Frohnleiten sucht ihresgleichen. Die STEIRERIN war in der Stadtgemeinde unterwegs und hat die besten Tipps für euch im Überblick.

Bild 2210_ST_UI_Frohnleiten2.jpg
Bürgermeister Johannes Wagner (l.) und Wirtschaftsstadtrat Franz Tieber. © Thomas Luef

Mitten im Herzen der Steiermark verbinden sich Romantik, Atmosphäre und unverfälschtes Naturerlebnis zu einem Ausflugsziel der ganz besonderen Art: Frohnleiten – eine Vielfalt von historisch bis modern, von Wohlfühlangeboten für Jung und Alt bis hin zu einem Feuerwerk an Veranstaltungen. Zentrum des Geschehens ist der autofreie Hauptplatz, der ideale Treffpunkt für Groß und Klein. Regelmäßige Fashion-Karussells mit Late-Night-Shopping, Spiel und Spaß für die ganze Familie beim Lions-Family-Day (8. Okotber) oder beim FrohHERBST (15. Oktober) bis hin zum stimmungsvollen Christkindlmarkt (7. bis 11. Dezember) reicht die breite Palette. Impulsgeber für all diese Formate sind Frohnleitens Bürgermeister Johannes Wagner (l.) und Wirtschaftsstadtrat Franz Tieber, denen die Hauptplatzbelebung besonders am Herzen liegt.

Lebenswertes Frohnleiten

Deshalb wurde nun die Architekturagentur nonconform an Bord geholt, die den weiteren Entwicklungsprozess in Frohnleiten begleiten wird. Dabei handelt es sich nicht um reine Berater, sondern um ein Team aus Architekten mit Erfahrung in der Innenstadtentwicklung, die gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern konkrete Umsetzungsvorschläge erarbeiten.     

www.frohnleiten.com


Bild 2210_ST_UI_Frohnleiten7.jpg
© Thomas Luef

Sicher Richtung Zukunft

Autos sind unsere ständigen Wegbegleiter. Die Meisterwerkstatt Limarutti sorgt daher seit 2007 dafür, dass ihre Kunden sicher im Straßenverkehr unterwegs sind. Auch in puncto Elektromobilität ist das Team von Limarutti durch konstante Weiterbildungen immer am neuesten Stand. Tipp: Einfach einmal vorbeikommen, einen Tesla mieten und sich selbst davon überzeugen.

Limarutti, Kühau 34, 8130 Frohnleiten, Tel.: 03126/59 222, www.limarutti.at


Bild 2210_ST_UI_Frohnleiten6.jpg

© Thomas Luef

Bild 2210_ST_UI_Frohnleiten5.jpg

© Thomas Luef

Puristisch, schön und nachhaltig

Ursula Matschy ist seit rund 25 Jahren als Schneidermeisterin tätig – und mit Lounge Cherie hat sie sich ihren Traum vom eigenen, nachhaltigen Modelabel erfüllt. Die Yoga- und Loungewear sowie die Nachtwäsche überzeugt mit einem exklusiven puristischen Design mit klassischer Schnittführung in höchster Qualität – auch bestens geeignet für den Weg ins Büro, zum Shoppen oder auch klassisch zum Dinner. Die Designs sind aus Stoffen „made in Austria“ – frei von Polyester und dadurch biologisch abbaubar – und werden im Norden von Kroatien produziert.

Tipp: Der eigene Store des Labels am Hauptplatz 23 in Frohnleiten feiert am 1. Oktober sein 1-Jahr-Jubiläum in Form eines Frühschoppens. Eine gute Gelegenheit, die neue Herbst/Winter-Kollektion zu probieren.

Lounge Cherie Ursula Matschy e.U., Hauptplatz 23, 8130 Frohnleiten, Tel.: 0676/450 57 47, www.lounge-cherie.com


Bild 2210_ST_UI_Frohnleiten4.jpg
© Thomas Luef

Vielseitiges Angebot

In Frohnleiten steht die Literatur hoch im Kurs: Die Bibliothek am Hauptplatz bietet nicht nur 7.000 Medien und aktuellste Neuerscheinungen, sondern mit Lesungen auch hautnahen Kontakt zu namhaften Autoren – vom 18. bis 22. Oktober findet etwa die Literaturwoche statt.

Tipp: Freitag, 18. November: Lesung mit Christian Wehrschütz, Rathaussaal Frohnleiten, Beginn: 19 Uhr

Buch & Co – Bücherei, Hauptplatz 22, 8130 Frohnleiten, Tel.: 0676/766 70 03, www.frohnleiten.bvoe.at


Bild 2210_ST_UI_Frohnleiten1.jpg
© Tomm Lamm

Lebenswertes Frohnleiten

Frohnleiten ist nicht nur ein ideales Ausflugsziel, sondern hat sich als attraktive Wohngemeinde einen Namen gemacht. Die „Perle an der Mur“ bietet qualifizierte Arbeitsplätze in einem lebenswerten Umfeld. Umweltfreundliche Energienutzung, eine moderne Infrastruktur sowie die Stärkung des Ortszentrums sorgen dafür, dass sich Singles, junge Familien und Senioren gleichermaßen wohlfühlen. Kinderbetreuungseinrichtungen und künftig auch eine Seniorentagesbetreuung werden als gute Mischung den Hauptplatz beleben. Interessant ist die Nähe zu Graz und dem Umland, das durch die direkte Anbindung an den öffentlichen Verkehr rasch zu erreichen ist.

www.frohnleiten.com


Bild 2210_ST_UI_Frohnleiten8.jpg
© Harry Hörzer

Frohnleiten wird wieder zum Lauf-Hotspot

Voll in den Vorbereitungsarbeiten steckt das Organisationsteam rund um Wolfgang Kasic für den Frohnleitner Stadtlauf – und will an die gute Stimmung und das überaus positive Feedback der letzten Veranstaltung im April 2019 anschließen und ein vielfältiges Laufevent auf die Beine stellen. Statt im April hat man sich nun auf einen Oktober-Termin im heurigen Jahr verständigt, ab 2023 will man wieder den bewährten April-Termin wahrnehmen.

Insgesamt stehen sechs Bewerbe auf dem Plan, vom Knirpselauf über 300 Meter, dem Kinderlauf mit 1,2 km und dem Jugendlauf mit 2,4 km bis zum Hobbylauf mit 4,9 km und dem Hauptlauf mit 9,8 km sowie Nordic Walking mit 7,3 km. Gestartet wird ab 12:30 Uhr mit Nordic Walking, Hobby- und Hauptlauf beginnen um 14:00 Uhr. Für Teilnehmer aus Frohnleiten gibt es genauso wie für die Mitarbeiter von Mayr-Melnhof-Betrieben eine eigene Wertung.

Start und Ziel sind am Hauptplatz, die Startnummern sowie das Gastgeschenk (Badetuch) werden erstmals in einem eigenen Zelt am Hauptplatz ausgegeben, wo auch die Siegerehrung ab ca. 16 Uhr stattfinden wird.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.stadtlauf-frohnleiten.at