Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 19.05.2021

Weiße Schokoladen-­Beeren-Tarte

Ein köstliches Rezept von Food-Blogger-Schwestern Nina und Antonia Stangl

Bild 2105_ST_GE_twosisters-2.jpg
© beigestellt

Zutaten

  • 120 g Butter, geschmolzen
  • 250 g Butterkekse
  • 1 EL brauner Zucker
  • 250 g Schlagobers
  • 300 g Frischkäse
  • 70 g weiße Schokolade
  • 3 EL Ahornsirup
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 250 g Heidelbeeren
  • 250 g Himbeeren


Zubereitung

  1. Für den Boden: Eine Tarte-Form (28 cm) vorbereiten und ausbuttern.
  2. Die Butterkekse in einem Mixer oder in einem Gefrierbeutel mit einem Nudelholz zerkleinern und im Anschluss daran mit braunem Zucker und der flüssigen Butter vermischen.
  3. Die Kekskrümel auf dem Boden und Rand der Tarte-Form verteilen und festdrücken. Danach 30 Minuten auskühlen lassen.
  4. Währenddessen die weiße Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und leicht auskühlen lassen.
  5. Schlagobers und Vanille-­Extrakt steif schlagen. In einer größeren Rührschüssel Frischkäse, die flüssige weiße Schokolade und etwas Ahornsirup vermischen. Die geschlagene Sahne vorsichtig in zwei Schritten unter die Masse heben. Wichtig: nicht übermixen.
  6. Die Weiße-Schoko-Creme auf dem Keksboden gleichmäßig verteilen, glatt streichen und etwa 4 Stunden kühl stellen.
  7. Aus der Form lösen und mit Himbeeren und Heidelbeeren dekorieren.

 

www.twosisterslivinglife.com

Instagram: @twosisterslivinglife