Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 14.05.2021

Unsere Buchtipps

Zum Schmökern und Entspannen

Bild shutterstock_408216238.jpg
© Shutterstock

MARTA

Eine Geschichte, so simpel und doch so komplex wie das Leben selbst, weil sie vom Leben handelt. Der Erzählstrang um Marta, den Hauptcharakter des Buches, mag für manche auf den ersten Blick unscheinbar wirken. Großes Drama um außergewöhnliche Erlebnisse gibt es in der bekannten Form nicht – dennoch ist mit Martas Innenleben nicht zu scherzen. Gedanken über die Wege des Lebens, wie wir sie alle einst hatten oder immer noch haben. Das Buch wurde von der Grazerin Claudia Lederbauer ins Deutsche übersetzt. 

Verlag am Sipbach; ISBN: 978-3-903259-23-2

 


ALTERSLOS – GRENZENLOS

Rethel-Heesters hat mit „Alterslos – Grenzenlos“ eine inspirierende Sammlung der Leben vieler bekannter und unbekannter Persönlichkeiten zusammengetragen, die ihr Leben, unabhängig von ihrem biologischen Alter, nach wie vor aktiv gestalten – ihrem Alltag Sinn verleihen. Nicht bloß interessant wegen der vielen Künstler, Forscher oder Politiker, sondern weil es mitunter die Rolle älterer Menschen innerhalb unserer Gesellschaft hinterfragt. Ein Denkanstoß, den es nicht zu verpassen gilt.

Westend; ISBN: 9783864892684


DIE WELT DANACH

Ein Jahr nach Beginn des ersten Lockdowns, recht passend, erschien die jüngste Publikation Bernd Marins, in der er sich mit der Welt rund um die Zeit der Coronakrise befasst. „Die Welt danach. Leben, Arbeit und Wohlfahrt nach dem Corona-Camp“ bietet Frage und Antwort im sozialwissenschaftlichen Feld der Auswirkungen auf die Menschheit durch Covid-19. Eine faszinierende Lektüre, die zeitgeschichtlich vergleichende Perspektiven über Seuchenmanagement in einem globalen Europa offenlegt.

Falter Verlag; ISBN: 978-3854396932


ANGELIKAS BUNTE KRÄUTERWELT

Man könnte sagen, mit ihrem dritten Buch hat Bestseller-Autorin und ORF-Biogärtnerin Angelika Ertl den Geist ihrer Zeit erfasst – zumindest was den derzeitigen coronabedingten Trend, sich zu Hause Kräuter anzupflanzen, angeht. Ihr Herzensthema, dem sie sich in „Angelikas bunte Kräuterwelt“ widmet, ist nun auch unser Herzensthema. Eine „wilde Kräuterküche“ in Buch-Form, die im Jahr 2021 eigentlich jeder zumindest in der Küche haben sollte. Wer sich als Hobby-Koch versucht, sich als Pflanzenliebhaber betitelt oder einfach nur von Kräutern besessen ist, wird die Charakterprofile der 40+ (Wild-)Kräuter und 25 essbaren Blüten sowie die 40 Kräuterküchen-Rezepte mit Sicherheit genießen. Wenn sie schon überall drinnen sind, kann man auch etwas über sie lesen!

ISBN: 9783200074552

 


Rezension von Stefanie Weissacher,
Redakteurin STEIRERIN


PERMANENT MAKE-UP

Mit der zweiten Auflage ihres Buches hat Silly-­Gaube, die auf ihrem Berufsweg inzwischen viele Titel gesammelt hat, etwas erschaffen, das absolut zur Grundausstattung eines jeden Hobby-Stylisten, Make-up-Künstlers oder gar Profis gehören darf. Ein Leitfaden, der vor allem Neulingen viel Zeit sparen sollte, beinhaltet er doch im Grunde das gesamte hart erarbeitete Wissen der „MS Gaube Kosmetik“-Geschäftsführerin.

Martina Silly-Gaube; ISBN: 3-200-00435-5


WELTERBETAG-STADTFÜHRER

Zur Feier des vergangenen ersten Österreichischen UNESCO-Welterbetages hat die Stadt Graz einen neuen Stadtführer herausgebracht. In den darin bebilderten Zonen werden 18 architektonische Besonderheiten besonders hervorgehoben, die einen Blick hinter die Kulissen der Grazer Altstadt und darüber hinaus darbieten. Die perfekte Lektüre für Hobby-Historiker und Grazer aus Leidenschaft. 

Stadt Graz; ISBN: 978-3-200-06679-3


Fotos: Verlage, Thomas Luef, beigestellt