Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 05.05.2021

Fluffige Brioche-­Muttertagsherzen

Gebacken für die beste Mama der Welt

Bild 2105_ST_GE_twosisters-4.jpg
Fluffige Brioche-­Muttertagsherzen © beigestellt

Zutaten

für 6 Herzen

  • 1 Pkg. Trockenhefe
  • 1 TL Honig
  • 200 ml lauwarme Milch
  • 1 TL Milch zum Bestreichen
  • 480 g Universalmehl
  • 70 g Kristallzucker
  • 1 gestrichener TL Salz
  • 2 ganze Eier, Zimmertemperatur
  • 1 Eidotter, Zimmertemperatur
  • 70 g Butter, weich
  • Etwas Hagelzucker zum Bestreuen


Zubereitung

  1. Zum Bestreichen der Herzen: 1 Ei mit 1 TL Milch vermischen.
  2. Dann Milch, Trockenhefe und Honig in einem erhöhten Gefäß miteinander vermengen. Die Masse mit Plastikfolie abdecken und für 10 Minuten stehen lassen, bis die Hefe zu quellen beginnt.
  3. Anschließend alle Zutaten in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten (7–10 Min.).
  4. Nun den Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde gehen lassen.
  5. Den Teig aus der Schüssel nehmen, die Luft rausschlagen und in 12 gleich große Stücke teilen.
  6. Alle 12 Teigstücke zu jeweils einem ca. 40 cm langen Strang rollen.
  7. Für die Herzen werden jetzt je 2 Stränge zusammengedreht, zu einem Herz geformt und die Teig-Enden zum Schluss zusammengezwirbelt.
  8. Die geformten Herzen mit Frischhaltefolie abdecken und noch einmal für 45 Minuten gehen lassen.
  9. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  10. Nach dem Gehen die Herzen mit Eimilch bestreichen und mit Hagel­zucker bestreuen.
  11. Die Herzen für ca. 16–20 Minuten goldbraun backen.
  12. Die gebackenen Herzen aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.

 

www.twosisterslivinglife.com

Instagram: @twosisterslivinglife