Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 05.09.2019

Gamsgulasch

Ein Rezept von Jürgen Schneider aus dem Wirtshaus Steirereck am Pogusch.

Bild Gamsgulasch.jpg
Gamsgulasch

Gamsgulasch:

Zutaten für 6 Personen

  • 5 kg Gamsschulter (zu pariert und grob würfelig geschnitten)
  • Salz
  • Butterschmalz
  • 65 g Karotten, würfelig
  • 65 g Sellerie, würfelig
  • 65 g Schalotten, würfelig

Das Fleisch salzen und in Butterschmalz rund herum anbraten. Herausnehmen und das geschnittene Wurzelgemüse im Bratenrückstand gut anschwitzen.

  • 2 Knoblauchzehen (geschält und gehackt)
  • 10 g doppelt geräucherter Hamburgerspeck (würfelig geschnitten)
  • 2 g Ingwer (geschält und gehackt)
  • 50 g Wald- und Heidelbeeren
  • 2 l Rotwein
  • 4 l Wildfond
  • 1 l Cassis-Likör
  • 3 EL Averna
  • 2 TL Kakaopulver
  • 1 EL Brauner Zucker
  • 3 Wacholderbeeren (trocken geröstet & gehackt)
  • 2 Lorbeerblätter

Knoblauch, Ingwer und Speck kurz mitrösten, Heidelbeeren zugeben und mehrmals mit Rotwein ablöschen und mit Wildfond, Cassis und Averna aufgießen.

Kakaopulver, Zucker, Wacholderbeeren und Lorbeer zufügen. Fleisch zugeben und für ca. 2 Stunden sanft 95% weichkochen lassen.

  • 2 EL Preiselbeeren
  • 2 Tassen großer Mokka
  • Maizena zum binden
  • Salz
  • Schwarzen Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise frischer Rosmarin (gehackt)
  • 1 Prise frischer Thymian (gehackt)

Mit den Preiselbeeren, Mokka, Salz & Pfeffer abschmecken, mit Maizena leicht abziehen. Das Fleisch aus der Sauce nehmen, die Sauce durch ein Sieb seihen und mit dem Fleisch einmal aufkochen, mit Rosmarin und Thymian finalisieren.

Mit Semmelknödel servieren.

 

 

www.steirereck.at