Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 28.11.2018 Entgeltliche Einschaltung

Wie man sich bettet ...

... so liegt man. Aber wie bettet man sich eigentlich richtig? Das verraten die Experten vom Bettenstudio Schlaf(t)raum Graz.

Lust auf richtig guten Schlaf? Guter Schlaf ist die Basis unserer Gesundheit und Vitalität. Das Team vom neuen Bettenstudio Schlaf(t)raum in Graz in der Kärntnerstraße 442 weiß um die große Bedeutung von Bett, Matratze und Bettzeug für gutes Schlafen. Statt fertige Schlafsysteme zu verkaufen, steht hier der Mensch als Individuum im Zentrum der Arbeit. In einer fachmännischen Analyse persönlicher Bedürfnisse unter Berücksichtigung der Anatomie, Schlafgewohnheiten und möglicher gesundheitlicher Aspekte wird ein individuelles Schlafsystem kombiniert.

Aus Überzeugung setzt Schlaf(t)raum auf Qualitätshersteller und Premiummarken, wie RÖWA, Elastica, Dormiente, Hefel, Holzmanufaktur, TWILS, Royal Slepper oder Technogel®. Hier findet man individuelle Klasse statt herkömmlicher Masse zu fairen Preisen.

Heinz Eisner, Geschäftsführer von Schlaf(t)raum: „Wir sind der festen Überzeugung, dass es kein Universal-Schlafsystem gibt, das zu jedem Menschen passt. Ein Schlafsystem für nachhaltig guten Schlaf muss so einzigartig sein, wie jeder unserer Kunden. Wir nehmen uns für die Beratung und Analyse sehr viel Zeit und setzen auf Technologien, wie das Mess-Fühl-Bett, um eine individuell perfekte Kombination aus Bett, Matratze und Lattenrahmen zu erarbeiten. Bewusst stellen wir den Menschen als Individuum ins Zentrum unserer Arbeit. Wenn unsere Kunden nachhaltig gut schlafen, ist unsere Mission erfüllt!“

Beratungstermin können unter Tel.: 0670/70 18 188 vereinbart werden.

www.schlaftraum.at