Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 04.07.2018

Mission: Sommerfit

Sommer, Sonne, Bikinifigur … Klingt gut. Wäre da bloß nicht Nachholbedarf bei Letzterem, findet das Team der STEIRERIN. Deshalb haben wir uns Hilfe geholt – von Personal Trainer Tanja Steiner von FiT.

Sechs Wochen Sport. Eine Ansage! Bedenkt man, dass alleine schon besagtes Wort bei einigen von uns in der Redaktion, sagen wir, Unmut auslöst. Engmaschig sollen sich Woche für Woche EMS-Training mit Cardio-Faszien-Work­outs abwechseln und währenddessen auf gesunde Ernährung geachtet werden. „Mission Impossible“, möchte die eine oder andere von uns meinen. Aber: Wir sind motiviert, immerhin schwitzen wir noch nicht.

Das Team rund um Fit Intelligent Trainiert (FiT), ein Kollektiv aus Sportund Gesunheitsprofis, hat einen Plan für uns. Eine allumfassende, gesundheitspräventive Maßnahme soll es werden. Motivation- und Selbstsicherheitstrainig inklusive. Zugegeben, können wir schon brauchen. Deshalb stellt uns FiT ein Expertenteam, bestehend aus Personal Trainer, Psychologe, Marketing- und Unternehmensberatung, an die Seite – um nicht nur Fitness, sondern ebenso mentale Kompetenzen zu steigern. Konsequenz soll mit Spaß, Überzeugung mit Motivation verbunden und resultierende Erfolge unsere neuen Wegbegleiter werden. So weit so gut. Trainiert wird bei FiT mit persönlicher Betreuung, ausnahmslos. Egal ob im Büro in der Gruppe oder eben alleine im Studio in der Griesgasse in Graz. Eine Philosophie, die sich bewährt hat.

 

Schnelles Training und Tipps für einen
gesunden Lebensstil führen dauerhaft zum Ziel.

Tanja Steiner, Personal Trainer

 

Individuelles Training. Dabei arbeitet Fit Intelligent Trainiert stets nach Maß – auf persönliche Sportkompetenzen und auf gesundheitliche Bedürfnisse eines jeden Einzelnen abgestimmt. Körperliche Feinjustierung erfolgt bei Bedarf durch zusätzliche innovative Maßnahmen wie Workshops, Gesundheitsprojekte oder persönliche Beratung in den Bereichen Fitness, Motivation und Ernährung. Alles leicht vereinbar mit den alltäglichen Herausforderungen! Gesundheit wird hier eben als Ganzes betrachtet. Und uns wird vorab auch schon Mut zugesprochen. Ob wir das schaffen? Das erfahren Sie in der nächsten Ausgabe! Eines wissen wir schon jetzt: Yes, we can!