Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 03.06.2021

International gefragt

Das Korallen-Collier und der Galuchat-Armreif – Juwelier Schullin überzeugte gleich mit zwei Schmuckdesigns bei den renommierten „CASE Awards“.

Fotos: Croce, Geopho, Kurt Bauer, Schullin

Bild 2105_ST_Schullin-2#1.jpg
Blickfang: das Korallen-Collier aus der Kollektion „Mystic Coral“

Kreativität, künstlerische Fertigkeit, Stil und Exzellenz – all das fließt bei den CASE Awards in die Bewertung mit ein. Die renommierte Auszeichnung wird jedes Jahr von den Jewelers of America, dem Fachverband der US-amerikanischen Schmuckindustrie, vergeben. So auch heuer – und das mit starker steirischer Beteiligung. Denn Juwelier Schullin konnte sich gleich mit zwei seiner Schmuckdesigns den ersten Platz sichern.
Unter fast 200 teilnehmenden Juwelieren und Schmuckdesignern wählte eine Expertenjury das Korallen-Collier aus der Kollektion „Mystic Coral“ zum Gewinner in der Kategorie „Halsketten ab 5.001 $“. Ebenfalls ausgezeichnet wurde der grüne Galuchat-Armreif aus der Kollektion „Jungle Out There“, er erreichte in der Kategorie „Armbänder bis 5.000 $“ den 1. Platz.

Bild 2105_ST_Schullin-3.jpg
Perfekt für den Großstadtdschungel: Der Galuchat-Armreif aus der Kollektion „Jungle Out There“

Strenge Kriterien. Die Mitglieder der Jewelers of America zählen zu den qualifiziertesten Juwelieren der Branche und genießen großes Ansehen bei den Kunden. 2020 wurde Schullin als erster Juwelier Österreichs bei den Jewelers of America aufgenommen. Als Bedingung für die Mitgliedschaft verlangen Jewelers of America, dass ihre Mitglieder jedes Jahr einen Verhaltenskodex (Code of Professional Practices) unterzeichnen, der sie dazu verpflichtet, hohe ethische, soziale und ökologische Standards in ihrem täglichen Geschäftsbetrieb einzuhalten. Diese jährliche Verpflichtung zu hohen ethischen Praktiken garantiert Kunden die gesicherte vertrauensvolle Herkunft und nachhaltige Herstellung ihrer Schmuckstücke sowie eine hochqualifizierte Beratung.

Zeitgeist im Blick. Diese hohe Qualität spiegelt sich auch in den außergewöhnlichen Kollektionen von Juwelier Schullin wider. Jedes Jahr entwirft das steirische Schmuckunternehmen eine neue Kollektion, die beeinflusst wird durch Ereignisse im Weltgeschehen, durch Zeitgeist und überraschende Fundstätten. Mit der aktuellen Kollektion „Jungle Out There“ schlägt Schullin dabei die Brücke von der unberührten Natur zum atemlosen Großstadtdschungel. Handgeschmiedete Entwürfe, nachhaltig in Graz gefertigt, die die Besinnung der Menschen auf den richtigen Dschungel, auf die Natur, unterstreichen.

Vorschau: Die neue Schmuckkollektion 2021 von Schullin wird, so es Corona zulässt, im Juni 2021 in einer noch geheimen Location vorgestellt. Man darf gespannt sein.

Bild 2105_ST_ST_Schullin-1-2.jpg

Korallen-Collier aus der Kollektion „Mystic Coral“

Bild 2105_ST_ST_Schullin-1-1.jpg

Galuchat-Armreif aus der Kollektion „Jungle Out There“