Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 06.09.2018

Upcycle me!

Sie macht aus Altmaterialien Mode­accessoires, um zur ökologischen Nachhaltigkeit beizutragen. Und aus alten Planen nun die erste STEIRERIN-Bag: Upcyclerin Alexandra Pötz.

Der 1. August 2018, Welterschöpfungstag. Mit ihm steht seither fest: Wir sind im Minus auf unserem ökologischen Konto angelangt. Die natürlich verfügbaren Ressourcen nach den Berechnungen der NGO Global Footprint Network für das Jahr 2018 sind aufgebraucht und der Mensch konsumiert mehr, als die Erde geben kann. Es ist der früheste „Earth Overshoot Day“ seit Beginn der Berechnung.

Nachhaltige Lebensweise ist nun wichtiger denn je. Der Mensch muss handeln. Dass das aber kein Trend, sondern vielmehr eine Lebenseinstellung sein muss, weiß Upcyclerin und Nähwerkstätten-Betreuerin bei heidenspass Alexandra Pötz (Nominierte des STEIRERIN Awards 2018). Und dennoch: Mit den angesagten heidenspass-Handtaschen und -Accessoires aus alten Planen, Fahnen, Segeln und Schläuchen hat sie Upcycling mittlerweile zum angesagten Must-have gemacht. „Abfall“ kreativ zu verwenden, will jedoch gelernt sein: „Man muss grundlegend zwischen Downcycling, Upcycling und Recycling unterscheiden. Nur beim Upcycling werden alte Ressourcen nicht nur wiederverwendet, sondern steigern sich als neues Produkt nochmals im Wert“, erklärt Pötz, die schon in Kindertagen allerhand Materialien zusammengesucht und daraus etwas völlig Neues entstehen hat lassen. Berufung? Garantiert! Und als ausgebildete Designerin zeigt sie heute zusammen mit ihrem heidenspass-Team, wie Modeaccessoires ohne schlechtes Gewissen aussehen können, nämlich trendig und mit der Geschichte alter Materialien als besonderes Detail. 

Aus Alt mach Neu. Der Entstehungsprozess ist einfach wie raffiniert. In der sozialen Manufaktur heidenspass in Graz werden nicht mehr benötigte Planen, Werbebanner, Fahnen, Segel und vieles mehr gesammelt, um der kreativen Ader freien Lauf zu lassen. Mit Hilfe von Jugendlichen, die dort nicht nur sinnvolle Beschäftigung finden, sondern handwerkliche Geschicke erlernen, entstehen in relativ kurzer Zeit Handtaschen, Geldbörsen, Rucksäcke bis hin zu unikatem Interieur. Letzteres passiert übrigens in der neuen Ausstattungswerkstatt in der Puchstraße – eine weitere Werkstätte neben der Näh- und Kochwerkstatt, wo unter anderem mit Altholz originelle Möbelstücke kreiert werden, ja sogar ganze Wohnräume sowie Firmenbereiche mit nachhaltigem Design aufgemöbelt werden. „Wir haben etwa das Jugendzentrum Grünanger komplett mit Upcycling-Designs ausstaffiert oder nachhaltige Schallpaneele für große Räumlichkeiten, die wie Bilder aufgehängt werden, erstellt“, zeigt die Upcyclerin kreative Verarbeitungsmöglichkeiten auf. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, stets offen für alle Kundenwünsche – vom verjährten Sessel mit recycelten Jeansstoffen als neuem Bezug bis hin zu individuellen Regalen aus alten VHS-Kassetten – oder wie wäre es mit der unikaten Handtasche mit eigenen alten Materialien? Upcycling ist hip.

Making-Of

Die STEIRERIN-Bag. Und auch die STEIRERIN zeigt sich modisch im Upcycling-Design – in Form einer eigens von heidenspass und Alexandra Pötz hergestellter Handtasche sowie weiteren Kosmetiktaschen. Ausgangsmaterial war dafür unser Werbebanner für die STEIRERIN Awards 2018, wo steirische Frauen mit breitem Wirkungsgrad vor den Vorhang geholt und ausgezeichnet wurden. Ein Andenken also, das all den steirischen Alltagsheldinnen gewidmet sein soll. Aus rund einem Meter STEIRERIN-Banner und einem weiteren Meter Fahnenstoff (ehemalige Fahne des Universalmuseums Joanneum) wurde der Shopper im STEIRERIN-Look an nur einem Tag nach typischen heidenspass-Schnittmuster zusammengefügt. Das Resultat kann sich sehen lassen: wasserabweisend, schmutzresistent, qualitativ, stilvoll und vor allem nachhaltig. Ein Stück Magazinliebe zum Mitnehmen und ein großes Stück Respekt unserer Umwelt gegenüber.

STEIRERIN Bag – Limited Edition

Wer die STEIRERIN-Bag zu seinem persönlichen It-Piece machen möchte, der findet ab 9. September bei heidenspass die Limited Edition. Schnell zugreifen lohnt sich!

www.heidenspass.cc