Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 04.05.2015

Weg mit den Dellen!

Das Angstwort fast jeder Frau: Cellulite! Rund 80 Prozent kennen das Problem und leiden darunter. Wir haben uns schlau gemacht und die besten Tipps und Produkte für den Kampf gegen die unschönen Dellen zusammengefasst.

Fotos: Fotolia, RINGANA, Vinoble, beigestellt

Tipps gegen Cellulite

Nicht rauchen – so verhindert FRAU enge Blutgefäße und Schädigung des Bindegewebes.

Viel trinken – Wasser regt den Stoffwechsel an. Mindestens zwei bis drei Liter stilles Wasser pro Tag helfen dem Organismus. 

Viel Bewegung – Muskeln verbrennen Fett. Am besten ist die Kombination aus Kraft und Ausdauertraining. 

Gesunde Ernährung – wenig Kohlehydrate, die richtigen Fette und wenig Alkohol helfen dem Binde-gewebe.

Übergewicht vermeiden – bzw. dieses mit Hilfe von Sport und der richtigen Ernährung reduzieren. 

Massagen – regen die Durchblutung an. In Kombination mit Wechselduschen und den entsprechenden Cremen kann eine Verbesserung der Hautstruktur erzielt werden. 

Schmieren – Cremen und Gels können gemeinsam mit -Zupf-Massagen oder Bürsten helfen den unschönen Dellen
FRAU zu werden. 

Zu Fuß gehen – das Gehen strafft das Bindegewebe.
Auch sollte man so oft es geht statt dem Lift die Treppe nehmen. 

Flache Schuhe – neigt man zu Cellu-lite, sollte man die High Heels nur zu besonderen Anlässen aus dem Schrank holen.
Ansonsten gilt: auch Flats sind sexy. 

Vitamine – Vitamin C unterstützt die Fettverbrennung und Kieselerde sorgt für eine bessere Vernetzung der Bindegewebsfasern. 

Entwässern – Wasser-einlagerungen verstärken Cellulite mit Lebensmitteln wie Spargel, Paradeisern, Karfiol und Brokkoli können diese abgebaut werden.

Unsere Produkttipps für straffe Haut