Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 30.11.2018

Wir naschen gesund!

Bei diesen gesunden Leckerbissen können wir ohne Reue zugreifen.

Bild iStock-615637950.jpg
Und ab aufs Sofa! © iStock by Getty Images

Dieses Problem kennen wir doch alle: Kommen wir nach einem anstrengenden Tag nach Hause, haben wir viel zu oft einfach gar keine Lust etwas Aufwendiges zu kochen. Einmal auf der Couch wollen wir uns nicht mehr wegbewegen und greifen zu fertigen Snacks oder werfen einfach etwas aus dem Tiefkühlfach in den Ofen. Und schon weinige Stunden später bereuen wir unsere eskalierten Naschanfälle. Doch Snacks müssen nicht immer ungesund sein. Wir zeigen euch, welche Knabbereien ihr ohne schlechtes Gewissen pausenlos ( naja, fast.) verschlingen könnt. Das Beste darn, sie sind auch noch super-lecker!

Unsere Top 5 healthy Snacks!

Guacamole

Bekennende Avocado-Fans werden sich freuen. Dieses 5 Minuten Gericht zaubern wir uns selbst nach einem anstrengenden Arbeitstag noch gerne. Die grüne Powerfrucht ist nämlich nicht nur super-gesund, sondern auch richtig lecker. Der Dip ist kohlenhydratarm, reich an ungesättigten Fettsäuren und voller Vitamine.

Bild iStock-619399572.jpg
Eat green! © iStock by Getty Images

Griechischer Joghurt

Zugegeben, dieser Snack ist nicht unbedingt etwas für die, die gerne abnehmen möchten. Denn griechischer Joghurt ist mit einem Fettgehalt von 10 Prozent und einem Kaloriengehalt von 133 pro 100 Gramm nicht unbedingt ein Schlankmacher. Trotzdem ist er kohlenhydratärmer und proteinreicher als normaler Joghurt. Und noch dazu hilft er uns dabei unsere Darmflora im Gleichgewicht zu halten. Deshalb verdient der healthy Snack eindeutig einen Platz auf unserer Liste.

Bild iStock-522141852.jpg
Ran an den Löffel! © iStock by Getty Images

Grüne und schwarze Oliven

Statt fettige Nachos mit Käse-Dip in uns hineinzustopfen, greifen wir zu grünen und schwarzen Oliven. Am leckersten sind sie pur oder mit etwas Olivenöl. Die Knabbereien sind reich an ungesättigten Fettsäuren, Vitamin A, Natrium, Calcium und Eisen. Damit sind sie wohl einer der gesündesten Snacks überhaupt.

Bild iStock-545800072.jpg
Snack dich glücklich! © iStock by Getty Images

Gemischte Nüsschen

Nüsse enthalten zwar viel Fett, jedoch könnt ihr sie trotzdem ohne schlechtes Gewissen snacken. Der Grund dafür: Ungesalzene Nüsse enthalten ungesättigte Fettsäuren, die sehr gesund sind. Sie versorgen unseren Körper mit Protein, Kalium und Magnesium. 

Bild iStock-178135187.jpg
Gesunder Knabberkram. © iStock by Getty Images

Gemüse-Chips

Wer auf seine geliebten Chips nicht verzichten möchte. Keine Sorge! Wir haben eine super leckere und viel gesündere Variante für euch. Gemüsechips gibt es in verschiedenen Geschmäckern und Ausführungen.

 

Chia-Pudding mit Früchten

Chia-Samen gelten nicht umsonst als Superfood. Sie sind reich an Fetten, Proteinen und Ballaststoffen. Deswegen gehören sie definitiv auf diese Liste.

 

Zubereitung Chia-Pudding:

Einfach ein paar Löffel Chia-Samen mit etwas Flüssigkeit (z. B. Milch, Hafer-, Mandel- oder Kokosmilch) in einem Glas oder einer kleine Schüssel gut vermischen. Dann das Ganze für min. 20 Minuten in den Kühlschrank stellen. Es entsteht eine Art Pudding. Am besten schmeckt dieser, wenn du ihn mit deinen Lieblingsfrüchten garnierst.

 

PS: Wenn du ungezuckerten Kakao untermischt, kannst du dir einen gesunden Schokopudding schmecken lassen.

Bild toa-heftiba-456225-unsplash.jpg
Superfood-Snack: Chia-Pudding. © Photo by Toa Heftiba on Unsplash