Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 06.11.2015

Rosa gebratenes Hirschrückensteak

mit knackigen Kohlsprossen-Blättern und Preiselbeer-Maroni-Crêpes von Hans Windisch, Hügellandhof

Bild Rosa gebratenes Hirschrückensteak - Steirerin.jpg

ZUTATEN

Hirschrücken

  • 640 g Hirschrückensteaks, je 160g
  • 12 Kohlsprossen
  • 4 frische Steinpilze
  • 60 g Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Rosmarin, Thymian

Palatschinken

  • 140 g Mehl, glatt
  • 2 Eier, 1 Dotter
  • 325 ml Milch
  • 25 ml Butterschmalz
  • Salz
  • Vanillezucker

Fülle

  • 200 g Kastanienpüree, ungesüßt
  • 50 g Obers, flüssig
  • 60 g Preiselbeeren
  • 20 g Zucker

ZUBEREITUNG

Die Hirschrückensteaks mit Rosmarin, Thymian, Salz und Pfeffer würzen und beidseitig anbraten. Im Rohr bei 80 °C ca. 12 Minuten medium garen. Den Strunk von den Kohlsprossen herausschneiden, damit sich die einzelnen Blätter lösen. Kurz in Butter schwenken und mit Salz und Pfeffer würzen. Steinpilze gut waschen, blättrig schneiden, mit frischem Salbei und Salz würzen und in Butter sautieren.

Für die Palatschinken Mehl, Eier, Dotter, Milch, Salz, Vanillezucker zu einem glatten Teig verrühren und 20 Minuten rasten lassen. Danach in Butterschmalz dünne Palatschinken backen. Für die Fülle alle Zutaten vermengen und in die Palatschinken geben.

 

Hans Windisch

 

Hügellandhof

Schemerlhöhe 58, 8076 Vasoldsberg, Tel.: 03133/22 01

www.huegellandhof.eu

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus