Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 13.12.2017

Frauen des Jahres 2018

Ausblick. Sie bewegen die Welt. Sie gestalten unsere Gesellschaft. Sie unterhalten uns mit Haltung und machen das Leben schöner. Das sind die Frauen, von denen wir in den nächsten Monaten noch viel hören, lesen und sehen werden. Please have a look!

Bild GettyImages-634994246.jpg
Meryl Streep, Oscar-Preisträgerin. 2018 wird das Jahr des Hollywood-Stars. Im Februar kommt der neue Steven Spielberg-Film „The Post“ (zu deutsch „Die Verlegerin“) zu uns ins Kino. Ein hochbrisanter Medien- Thriller mit Top-Besetzung. © Getty Images
Bild 20140522_PD7514.HR.jpg
Carla Bruni, Sängerin. Den Job als Première Dame hat sie hinter sich gelassen, dafür in Mailand ein sensationelles Comeback als Top-Model präsentiert. 2018 steht im Zeichen der Musik. Bruni tourt mit ihren neuen Songs „French Touch“. © picturedesk.com
Bild 20160419_PD3093.HR.jpg
Birgit Lauda, Galeristin. Im Herbst 2017 hat die studierte Kunsthistorikerin ihre erste Galerie in Wien und außerdem eine Foundation gegründet, die „Frauen ohne Grenzen“ unterstützt. Spannende Kreativ-Projekte sind 2018 geplant. © picturedesk.com
Bild 20171113_PD0657.HR.jpg
Rayouf Alhumedhi, Schülerin. Mit gerade mal 16 Jahren hat es die in Wien lebende Rayouf Alhumedhi bereits in die „Time“ geschafft. Mit der Erfindung des Kopftuch-Emojis. „Ich trage Kopftuch, seit ich 13 bin – freiwillig.“ © picturedesk.com
Bild 20170611_PD4680.HR.jpg
Elisabeth Köstinger, Nationalratspräsidentin. Das Land gestalten, die Politik im Land bestimmen. Köstinger, enge Kurz-Vertraute, sagt: „Ich will mein Bestes dafür tun, um Präsidentin für alle zu sein!“ © picturedesk.com
Bild 20150924_PD14045.HR.jpg
Ashley Judd, Schauspielerin. Sie war eine der ersten, die über die sexuellen Übergriffe des Hollywood- Magnaten Harvey Weinstein berichtet hat, und ermutigte andere, es ihr gleichzutun. Sie plant sogar, 2018 ein Buch zum Thema zu veröffentlichen. © picturedesk.com
Bild GettyImages-541940924_sw.jpg
Nadia Murad Aktivistin & Autorin Sie ist Überlebende des Genozids an den Jesiden des Jahres 2014 und hat ihr Schicksal im Buch „The Last Girl“ niedergeschrieben. Gemeinsam mit Amal Clooney kämpft sie gegen IS-Verbrechen. © Getty Images
Bild GettyImages-851112432.jpg
Coco König, Jung-Mimin. Theaterbühne und Kinofilm – die Welt der 21-Jährigen. Derzeit lebt die Österreicherin in New York, wo sie neben aktuellen Filmprojekten auch Politik und Geschichte studiert. 2018 werden wir viel von ihr hören! © Getty Images
Bild 20170920_PD1886.HR.jpg
Isabelle Kuster, GF McDonald’s Österreich. Seit Spätherbst 2017 lenkt die gebürtige Französin die Geschicke der Fast-Food-Kette in Österreich und plant für 2018 – unter anderem – den Ausbau von „myMcDonald’s“. © picturedesk.com
Bild UlliSima_329701_LudwigSchedl.JPG
Ulli Sima, Stadträtin für Umwelt und Wiener Stadtwerke. Ihre Ziele sind klar definiert: „Synergien im Sinne unserer Umwelt besser zu nutzen.“ Die SPÖ-Politikerin mit Zug zum Tor plant auch 2018 innovative Projekte für den Umweltschutz. © Ludwig Schedl
Bild IMG_5945.JPG
Manuela Schmidinger, Top-Onkologin. Als Internistin und renommierte Onkologin mit Spezialgebiet Nierenzellkarzinom kämpft Schmidinger gegen den Krebs. Sie spricht weltweit vor Fachpublikum über Heilungsmethoden und neue Therapien. © beigestellt
Bild 20160719_PD13153.HR.jpg
Ivona Dadic, Leichtathletin. 2017 hat sie im WM-Siebenkampf in London überzeugt, doch 2018 soll Größeres folgen. Zuerst Hallen-WM in Birmingham und im Sommer Freiluft-EM in Berlin. Ziel der charmanten Spitzen- Sportlerin: Go for Gold! © picturedesk.com
Bild 20170712_PD11544.HR.jpg
Anna Gasser, Snowboarderin. Ende 2017 hat sie noch den Weltcup-Auftakt im Big Air gewonnen, doch 2018 steht die attraktive Spitzensportlerin vor neuen Herausforderungen: Das große Ziel sind die Olympischen Spiele. Gasser ist bereits qualifiziert. © picturedesk.com
Bild 20171109_PD1949.HR.jpg
Claudia Plakolm, Politikerin. Mit 22 Jahren war sie 2017 die jüngste Nationalratsabgeordnete (ÖVP) aller Zeiten, doch die Oberösterreicherin plant mehr. Erst das Studium beenden, dann die Gesellschaft gestalten. An der Seite von Sebastian Kurz. © picturedesk.com
Bild DSC_4957.jpg
Juliette Khalil, Sopranistin. Ein Name, den man sich merken muss: Juliette Khalil, Sängerin und Schauspielerin mit libanesischen Wurzeln. Große Premiere feierte die 26-Jährige mit „Pinocchio“ in der Volksoper, doch 2018 kommt mehr … © beigestellt
Bild 20131023_PD11417.HR_sw.jpg
Karin Kneissl, Politikerin. Nahost-Expertin 2017 wurde Karin Kneissl in den Aufsichtsrat des Wiener Städtische Versicherungsvereins bestellt, aber auch eine große politische Zukunft als Außenministerin kann 2018 bevorstehen. © picturedesk.com
Bild Neumann07.jpg
Patricia Neumann, GF IBM Österreich. Seit Oktober 2017 leitet Neumann erfolgreich IBM Österreich. Seit 23 Jahren ist die zweifache Mutter für den IT-Konzern tätig. Ihr Credo: „Europäisch denken, global denken, mutig sein.“ © beigestellt
Bild 20170314_PD0038.HR.jpg
Audrey Azoulay, UNESCO -Chefin. Früher als Kulturministerin in Frankreich tätig, ist Azoulay seit November 2017 Generaldirektorin der UNESCO. 2018 wird für sie aber ein Jahr der Herausforderungen, denn die UNESCO ist tief gespalten. © picturedesk.com
Bild GettyImages-90518052.jpg
Waris Dirie, Aktivistin. Mit look! hat das ehemalige Top-Model gerade ein furioses Comeback gestartet, doch ihre Pläne 2018 sind vor allem diese: Bildung für die Kinder in Afrika und der Kampf gegen Genitalverstümmelung. © Getty Images
Bild 20170922_PD18061.HR.jpg
Danica Roem, Transgender- Politikerin. Erstmals in der Geschichte der USA wurde mit Danica Roem eine Transgender- Kandidatin ins Abgeordnetenhaus gewählt. Roems Plan 2018? Einführung des dritten Geschlechts. © picturedesk.com
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus