Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 04.05.2015

Roastbeef BBQ ­Methode von Hans Windisch

Das perfekte Roastbeef vom Grill - so geht's!

Bild ow-1038.jpg
Hans Windisch vom Hügellandhof

Roastbeef BBQ ­Methode Hans Windisch

Das braucht man dafür:

Grill: Kugelgrill, Gas oder Holzkohle, Smoker • Grillmethode: direkt und indirekt • Zubehör: Alutasse, Holzschnitzel oder Chips, Kerntemperaturmesser • Vorbereitung: 15 Min. • Garzeit: ca. 2–3 h, max. 120 °C

Zutaten (für 8 Personen)

2,5 kg Roastbeef

50 g Meersalz

20 g geschroteter Pfeffer

40 ml Olivenöl

Marinade

40 ml Olivenöl

2 EL Dijon-Senf

30 g Kräuter, gehackt
(Rosmarin, Estragon, Thymian)

40 ml Whiskey

 

Zubereitung

Das Roastbeef ca. 2 Stunden vor dem Garen bei Zimmertemperatur lagern. Mit Salz, Pfeffer und Olivenöl marinieren und bei rund 180 °C bei direkter Hitze beidseitig ca. 5 Minuten anbraten. Das Fleisch nun auf die indirekte Seite des Grills schieben und mit der Marinade beidseitig bestreichen. Unterhalb die Alutasse mit etwas Wasser gefüllt geben und die Hitze auf ca. 120 °C reduzieren. Zur Holzkohle etwas von den Holzschnitzeln bzw. Chips legen, damit man einen tollen Rauchgeschmack bekommt. Das Roastbeef bis zur Kerntemperatur von 50 °C garen (je nach Größe des Fleischstücks 2 bis 3 Stunden) und danach im Backrohr bei 60 °C 20 Minuten rasten lassen, oder in Alufolie gepackt am Rand des Grills. Als Beilagen passen Salate, mediterranes Gemüse, Spargel, Knoblauchbrot oder Ofenerdäpfel mit Sauerrahm.

 

www.huegellandhof.eu

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus