Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 25.03.2019

Weinschaumsuppe mit Sternanis und Kletzenbrotzwieback

Rezept passend zu einem Glas Traminer.

Themen:
Bild Weinsuppe_kletzenbrot.JPG
© Rezept und Foto: Willi Haider

Rezept für 4 kleine Portionen

 

Zutaten:

  • 1/4 L Wein (Traminer), eher trocken; oder säuerlich (Riesling, Welschriesling, Schilcher, usw.)
  • oder 0,3 L Most
  • 2 Lorbeerblätter
  • einige Zwiebelringe
  • 1-2 Stück Sternanis, grob zerdrückt
  • 1/2 L kräftige Rind-, Kalb- oder Geflügelsuppe
  • 0,2 L Obers
  • Paradeisermark – für die Farbe (leicht rosa)
  • Salz, Pfeffer, gemahlener Sternanis
  • Mehlbutter (ca. 30 g flüssige Butter und 20 g glattes Mehl verrührt) 

 

Zubereitung:

Wein, Bier oder Most mit Zwiebel und Sternanis auf ca. 1/8 l einkochen und abseihen.

Kräftige Rind-, Kalb- oder Geflügelsuppe zugießen, Obers und Paradeisermark zugeben und aufkochen. Mit Mehlbutter binden, aufkochen und einig Minuten gut durchkochen.

Mit Salz und etwas weißem Pfeffer sowie Sternanis oder Zimt würzig abschmecken.

Im Turmmixer oder mit Stabmixer evtl. mit etwas kalter Butter aufmixen.

Mit Brotwürfeln oder Kletzenbrot Zwieback anrichten.

 

Hinweis:

Anstelle von Wein oder Most kann auch Bier (am besten Altbier 0,3 l) zum Aufgießen verwendet werden.

Bei Biersuppe, kein Paradeismark und anstelle von Sternanis etwas Zimt und Muskat verwenden.

Wird anstelle von Most mit Wein (Schilcher) aufgegossen, ergibt sich daraus eine Wein-bzw. Schilcher Suppe. Wichtig: etwas weniger Wein und eine sehr kräftige Suppe (am besten vom Kalb) verwenden, wenn die Suppe zu schwach ist, bekommt sie einen zu sauren Geschmack.

 

Kletzenbrot Zwieback:

Kletzenbrot in dünne Scheiben schneiden und im Rohr bei ca. 70 °C langsam backen.

Oder mit dünn geschnittenen, schwarzen Nüssen und evtl. gebackenen Blätterteigstangerln - mit Anis bestreut - servieren. Sollten keine schwarzen Nüsse vorhanden sein, kann die Suppe auch mit gerösteten Brotwürfeln angerichtet werden.

 

Dazu harmoniert ein Glas Klöcher Traminer:

Der Traminer ist extrakt- und aromenreich. Er passt kulinarisch gut zum Beispiel in Form von Weingelees zu Gänseleber oder Innereien. Ein beliebtes Gericht, das mit dem Wein verfeinert wird, ist die Traminer Schaumsuppe. Tipp: Den fruchtigen Traminer in Kombination mit Rotkultur-Weichkäsen probieren.