Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 06.03.2018

Reise -Trends 2018

Wohin soll es dieses Mal gehen? Wir haben die trendigsten und schönsten Urlaubsziele des Jahres für euch zusammengestellt!

Bild 1802_FK_Reisetrends.jpg
© Shutterstock

New York

New York ist unser Alltime-Favorite! Eine Stadt zum Streunen, Staunen, Shoppen, Schauen. Wer die großen Highlights bereits kennt und Tipps abseits des Mainstreams sucht: Big Apples neue grüne Oase New York High Lane im Westen Manhattans, der Paley Park in Midtown oder Woody Allens Coney Island, wo auch sein aktueller Film „Wonder Wheel“ spielt. Und sonst? Die windgeschützte Rooftop-Bar des Rockefeller-Centers und zum kulinarischen Genuss auf den Chelsea Market (Meatpacking), dort, wo die Oreo-Kekse erfunden wurden.   

 

Marokko

Marokko ist vielfältig. Mittelalterliche Städte, Strände, Gebirge, alte Olivenbäume, herrlich riechende Gewürze und geheimnisvolle Gassen in UNESCO-Weltkulturerbe-Städten Marrakesch mit seinem Bazar-Labyrinth, Fès, Rabat, Casablanca oder Tanger. Einen Abstecher wert ist die blaue Stadt Chefchaouen im Rif-Gebirge. Schöne Strände sind bei Agadir oder Taghazout am Atlantik zu finden, Asni ist ein guter Ausgangspunkt für Touren ins Atlas-Gebirge, empfehlenswerte Wanderreisen werden von Weltweitwandern angeboten.

 

Seychellen

Frühe Seefahrer waren von der reichen, tropischen Vegetation und den unzähligen Tierarten des über 100 Inseln zählenden Archipels nordöstlich von Madagaskar so überrascht, dass sie glaubten, den biblischen Garten Eden entdeckt zu haben. Grün, Weiß und Blau, die typischen Farben einer Tropeninsel, dazu dichter, feuchter Urwald, feine Sandstrände mit wunderbar bizarren Granitfelsen und der endlos weite Ozean.
Von den 115 Seychellen-Inseln sind drei leicht zugänglich: die Hauptinsel Mahè mit der Hauptstadt und dem internationalen Flughafen, Praslin, das Anbaugebiet der Meereskokosnuss, und La Digue, wo man sich nur zu Fuß, per Fahrrad oder per Ochsenkarren fortbewegt.

 

Leeuwarden

Leeuwarden in Friesland wird gemeinsam mit Valletta in Malta Kulturhauptstadt 2018 sein. Die friesische Hauptstadt ist bekannt für seine historische Altstadt, aber auch die raue, vielseitige Landschaft, die nur anderthalb Stunden von Amsterdam entfernt liegt.
Unter den vielen Festivals, Shows, Auftritten und Konzerten, die in den friesischen Städten und der weitläufigen ländlichen Gegend anlässlich des Kulturhauptstadtjahres stattfinden, finden sich auch der erste Niederlandebesuch der beeindruckenden Riesen von Royal de Luxe, Ausstellungen zu visionären friesischen Ikonen wie Mata Hari und M. C. Escher und die Errichtung von elf Brunnen, entworfen von elf visuellen Weltklasse-Künstlern, in jeder der historischen Städte Frieslands.

 

Albanien

Das kleine südosteuropäische Land stand bisher nicht auf Ihrem Reiseradar? Das sollte es aber. Mit Küstenstädten an der Adria und am Ionischen Meer, beeindruckenden Bergwelten und unzähligen historischen Stätten ist Albanien allemal eine Reise wert.
Die Hauptstadt Tirana, mit seinen knapp über 400.000 Einwohnern, ist das wirtschaftliche, kulturelle, akademische und politische Zentrum des Landes. Hier empfiehlt sich ein Besuch des Dajti, dem Hausberg Tiranas. Mit der längsten Seilbahn des Balkans ist der Gipfel auf rund 1.600 Metern Höhe bequem zu erreichen – der perfekte Ort, um spektakuläre Sonnenuntergänge zu genießen. Bei der Erkundung des Landes selbst ist hingegen körperliche Betätigung von Vorteil, denn vor allem Wanderfans werden bei den ursprünglichen Landschaften voll auf ihre Kosten kommen.