Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 09.02.2018

Kultur-Tipps

Übersicht aktueller Kultur Tipps und Veranstaltungen.

Bild shutterstock_570930910.jpg
© Shutterstock

Buch-Tipps

Bild 1802_ST_Kulturtipps-2.jpg
Gmeiner Verlag, 279 S., Klappenbroschur Premium, € 15,50, ISBN 978-3-8392-2265-2

Steirerquell

Der achte Steirerkrimi von Claudia Rossbacher, der im Februar erscheint, knüpft dort an, wo der siebte aufhört: Eine Handy-Nachricht lässt LKA-Ermittlerin Sandra Mohr das Blut in den Adern gefrieren. Ihre beste Freundin fleht panisch um Hilfe, ehe die Verbindung abreißt. Sandra begibt sich auf die Suche nach Andrea, die das Wochenende in einem Wellness-Hotel im Thermenland verbringen wollte. Als eine verkohlte Frauenleiche auftaucht, muss Sandra das Schlimmste befürchten …


Bild 1802_ST_Kulturtipps-4.jpg
Edition Human Footprint, 256 Seiten, Hardcover, € 49,95, ISBN: 978-3-902834-26-3

Europa

Der Bildband „Europa – Kontinent der Vielfalt“ zeigt die faszinierende Vielfalt des Kontinents, wie er sich dem Betrachter aus dem All zeigt. Dabei führen spektakuläre Bilder immer wieder zu unerwarteten und unbekannten Perspektiven: alte und neue Kulturlandschaften, das historische Erbe, wunderbare Naturlandschaften mit Bergen, Flüssen und Moorlandschaften. Die eoVision GmbH aus Österreich publiziert seit 2011 Sachbücher, Bildbände und Kindersachbücher auf Basis von Satellitenaufnahmen aus aller Welt.


Bild 1802_ST_Kulturtipps-3.jpg
Eigenverlag, 55 Seiten, Hardcover, € 15,–

Sinn-erfüllte Gedanken

Ein weiteres Buch von Gerda Müller-Wieser wurde im Dezember präsentiert. Nach dem Motto: „Jeder Weg beginnt einmal und er ist einzigartig. Machen wir uns gemeinsam auf die Reise in ein sinnerfülltes Leben, dank sinn-erfühlter Gedanken!“ kann man sich auf die Geschichten und Gedichte der Autorin freuen. Mit Humor und viel Fantasie beschreibt sie hilfreiche Lebenssituationen. Wunderbare Fotos von Thomas Rössler und Martin Wieser aus der Natur ergänzen die Gedanken.


Musik-Tipps

Bild shutterstock_570930910.jpg
© Shutterstock

Der Innsbrucker Multiinstrumentalist Manu Delago beehrt am 11. Februar 2018, 20 Uhr, im Rahmen seiner Tour Metromonk Unplugged die Grazer Generalmusikdirektion. Dabei besinnt sich der Wahl-Londoner, der bereits mit Björk zusammengearbeitet hat, zurück auf die Ausdruckskraft verschiedenster Orchester-Instrumente und bringt sie in den Mittelpunkt der Performance.

 

Fans des gepflegten Latin-Hip-Hop aufgepasst: Die Delinquent Habits kommen am 21. Februar 2018 ins ppc Graz. Die drei Rapper haben mit Songs wie Tres Delinquents oder Return of the Tres, die zur Hymne einer Nike-Werbereihe wurde, Musikgeschichte geschrieben.

 

Ein Tipp für Jazz-Freunde: Graz hat mit tube’s (im Anschluss zur GMD am Grieskai) ein neues Jazz-Lokal, rauchfrei mit guter Akustik. Infos: facebook/tube's


Weitere Tipps

Bild 1802_ST_Kulturtipps-5.jpg
© Werner Kmetitsch

Ragtime Musical

Das umjubelte Musical „Ragtime“, derzeit in der Oper Graz zu sehen, spielt zu Beginn des 20. Jahrhunderts, wo sich in New York die Schicksalslinien dreier Familien treffen. Verflochten mit den Lebenslinien sind politische und soziale Umbrüche – zerrissene Zeiten also, was der Stil des Ragtime swingend zum Klingen bringt.
Vorstellungen bis 9. Mai 2018.

www.oper-graz.com


Bild 1802_ST_Kulturtipps-1.jpg
© Robert Niederl

Filmabend mit Nina Proll

Im Greith-Haus präsentiert Nina Proll ihren neuen Film „Anna Fucking Molnar“ – eine Komödie, in der sie nicht nur die Hauptrolle spielt, sondern auch das Drehbuch verfasste. Inhalt: Schauspielerin Anna (Nina Proll) findet sich am Tiefpunkt ihrer Karriere wieder, die Theaterpremiere ging den Bach runter und ihr Ex-Freund (Gregor Bloéb) hat auch schon eine Neue.

Ein Neubeginn muss her.
Termin: 24. Februar ab 19.30 Uhr.

www.greith-haus.at

 


Bild 1802_ST_XX_Aglaia_Szys.jpg
© Jungwirth

Die Schau flashlight#6: Aglaia Szyszkowitz by Christian Jungwirth zeigt die Schauspielerin, seit Kurzem 50 Jahre jung: bis 14. April im Atelier Jungwirth am Grazer Opernring.

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus