Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 29.05.2020

Steirisch stylish

Fair und schön mit gutem Gewissen – nachhaltige Mode made in Styria kann sich wirklich sehen lassen, wie die heimischen Labels beweisen.

Fotos: © Marija Kanizaj, Hersteller, beigestellt       Quelle: www.fair-fashion.at

Bild 2005_ST_nachhaltig-5.jpg

Odrowaz

Schlichte Eleganz, moderne Poesie, spielerische Geometrie, umarmende Natur – die Kollektion „nature now.“ von Odrowaz ist inspiriert vom modernen Tanz. Geometrische Spielereien ziehen sich, wie von Odrowaz gewohnt, auch durch diese Kollektion. Gestärkt werden sie durch intensive Farben und edle heimische Naturstoffe. Selbstausdruck und Individualität werden zur Kernaussage, Zeitlosigkeit und Nachhaltigkeit zum Statement. Poetisch, modern und tragbar. Erhältlich im Pell Mell Shop Graz.

www.pellmell.at


Bild 2005_ST_nachhaltig-4.jpg

Zerum

Zerum ist ein junges Modelabel, das ausschließlich unter fairen und nachhaltigen Bedingungen produziert. Der Name leitet sich von „Serum“, dem Heilmittel, ab und spiegelt somit den positiven Aspekt der Produktion wider. Nachhaltiger Lifestyle für faire Individualisten ist das Ziel! Für das Unternehmen bedeutet Nachhaltigkeit, Kleidung so umweltschonend wie nur möglich zu produzieren, lange Transportwege zu vermeiden und behutsam mit den uns gegebenen Ressourcen umzugehen.

www.zerum.at


Bild 2005_ST_nachhaltig-1.jpg

Scheinheilig

100 Prozent biologisch, fair und vegan – handgefertigt in der Steiermark. Die Natur steht bei „Scheinheilig“ an oberster Stelle. Das Label fertigt nachhaltige Kleidung, Accessoires und hochwertige Tischwäsche aus österreichischem Bio-Leinen. Im Atelier in Oberwölz vereinen sich die besten Rohstoffe zu zeitlosen und langlebigen Lieblingsstücken. Besonders stolz ist das Team auf den Ressourcenkreislauf – sie stellen aus den Leinenresten Saatpapier her und geben der Natur so wieder das zurück, was einst den Rohstoff bildete.

www.scheinheilig.cc


Bild 2005_ST_ST_nachhaltige-1.jpg

Fitico Sportswear

Das Label verwandelt alte und ausgediente Fischernetze in stylishe Sportkleidung, die nicht nur gut aussieht, sondern auch hochfunktional ist. Activewear, die sich wie eine zweite Haut anfühlt und sehr angenehm zu tragen ist. Die Muster und Schnitte entstehen in Österreich, genäht wird unter fairen Bedingungen in Portugal.

www.fitico-sportswear.com


Bild 2005_ST_ST_nachhaltige.jpg

Dogdays of Summer

DGDS by Dogdays ist ein rebellisches Statement gegen die Fast-Fashion-Industrie. Durch Bedrucken und Besticken schenkt der beliebte Secondhandshop einfachen, ausrangierten Stücken ein zweites Leben.

www.shop.dogdaysofsummer.at


Bild 2005_ST_ST_nachhaltige#1.jpg

FreyZein

FreyZein stellt nachhaltige, zirkuläre und hochfunktionelle Urban-Outdoor-Mode her. Dabei verbinden
sie bewusst die Bereiche Urban & Outdoor. Funktionelle Produkte, die sowohl im urbanen Raum brillieren als auch am Gipfelkreuz, beim Hiken & Backcountry am Berg.

www.freyzein.com

Bild ST_ST_Nachhaltigkeit.jpg

Weitere Adressen rund um Fair Fashion in der Steiermark

Apflbutzn
www.apflbutzn.at

Maschenwerkstatt
www.maschenwerkstatt.at

Bioshirts
www.bioshirts.at

GrumpyScampi
www.grumpyscampi.com

Stoffwechsel
www.stoffwechsel.at

Gary Mash
www.garymash.com

Gea Waldviertler
w4tler.at

chic ethic
chic-ethic.at