Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 02.10.2018

Vienna Fashion Week

Ein Streifzug durch die heimischen Höhepunkte der Fashion-Season: Die MQ Vienna Fashion Week feierte heuer ihr zehnjähriges Jubiläum – unter tatkräftiger Kreativbeteiligung steirischer Designerinnen.

Bild 1810_ST_ST_FashionW_Ka-8.jpg
© Thomas Lerch

Eine Woche lang war das Zelt direkt neben dem Museumsquartier in Wien die Bühne für die neuen Kollektionen heimischer und internationaler Designer. Avantgarde und höchst Tragbares, Eleganz und Extravaganz, cleane Schnitte und reduzierte Farbwelten im Wechsel zu mit Live-Acts gepusthen Power-Styles, ein modisches Potpourri kreativer Energien: Die MQ Vienna Fashion Week hat heuer ihr zehnjähriges Jubiläum gefeiert – mit Labels wie Anelia Peschev, TrueYou und Kayiko sowie starker steirischer Beteiligung.

Unter ihrem Label Lalela fertigt die junge Designerin Birgit Lagler Taschen an und zelebriert dabei ihre Liebe zum Leder. Für die aktuelle Kollektion ließ sie sich von der Welt Jacky Kennedys inspirieren und zeigte eine Farbpalette von kraftvoll bis sanft. Die Prägetechnik ist eines ihrer Markenzeichen. Außerdem hatte die Labucherin als Show-Pieces Hosen aus pastellfarbenem Schweineleder gefertigt. 

Weibliche Linienführung mit Liebe zum Detail: Die Grazerin Sabine Karner lässt sich von der Frau an sich für ihre Looks inspirieren. Sie zeigte viel edle Seide, transparente Stoffe und Accessoires wie den unverzichtbaren Taillengürtel. Sabine Karner nahm die Fashionistas auch mit auf eine Runway-Reise in die urbane Wildnis – mit handbemalten Stoffen, überlangen Fransen und Federdetails und seidigen Wasserfalltops. Darüber hinaus zeigte sie die intensive Kombination von Blau und Rot sowie fließende Abendkleider für den großen Auftritt. Moderne Stärke für einen authentischen Style – das ist ihr Thema. Darüber hinaus präsentierte die Designerin auch einen selbst entwickelten Print, der die Wildnis direkt ins Bild holt und eine markante Landschaft in der Dämmerung zeigt.

Klare, einfache Linien, geometrische, Origami-inspirierte Schnitte, Elemente aus östlicher und westlicher Kultur verbinden sich bei der taiwanesischen Designerin Lin Yu-Dong, die in Graz aufgewachsen ist und am Fashion Institute of  Technology in New York studiert hat, zu coolen, absolut tragbaren Kreationen. Sie zeigte ein Spiel mit Glanz und Kontrasten sowie locker fallende Stoffe, die dennoch eine feminine Silhouette erzeugen. Asymmetrien, Raffungen und Wasserfall-Styles setzen Akzente in einer reduzierten, klaren Farbwelt. Das abstrakte Signaturstoffmuster „Flying Cranes“ fertigt Lin Yu-Dong in aufwendiger Handarbeit, indem jedes Stück mit Airbrush aus verschiedenen Winkeln bearbeitet wird.

Minimalismus in Schnitt und Farbe hat sich das steirische Label Plural verschrieben. Monochrome Looks, gedeckte Töne, geradlinige Schnitte und die Auseinandersetzung mit dem Thema Streifen von Nadelstreif bis Cord brachte die Designerin in verschieden Texturen und Transparenzstufen auf den Runway. Magdalena Brunner ist eigentlich Architektin, hat aber als Quereinsteigerin mehr und mehr den Weg in die Fashionwelt genommen. Sie verzichtet bewusst auf tierische Produkte, die Designerin verwendet weder Wolle noch Leder noch Seide.

Steirische Designerinnen auf der MQ Vienna Fashion Week
Bild 1810_ST_ST_FashionW_La-1.jpg
lalela. © Thomas Lerch
Bild 1810_ST_ST_FashionW_La-2.jpg
lalela. © Thomas Lerch
Bild 1810_ST_ST_FashionW_Ka-5.jpg
Sabine Karner. © Thomas Lerch
Bild 1810_ST_ST_FashionW_Ka-8.jpg
Sabine Karner. © Thomas Lerch
Bild 1810_ST_ST_FW_Karner-5.jpg
Sabine Karner. © Thomas Lerch
Bild 1810_ST_ST_FW_Karner-3.jpg
Sabine Karner. © Thomas Lerch
Bild 1810_ST_ST_FW_Karner-1.jpg
Sabine Karner. © Thomas Lerch
Bild 1810_ST_ST_FashionW_Ni-7.jpg
ni-ly. © Thomas Lerch
Bild 1810_ST_ST_FashionW_Ni-4.jpg
ni-ly. © Thomas Lerch
Bild 1810_ST_ST_FashonW_NiL.jpg
ni-ly. © Thomas Lerch
Bild 1810_ST_ST_FashionW_Ni-6.jpg
ni-ly. © Thomas Lerch
Bild 1810_ST_ST_FashionW_Ni-5.jpg
ni-ly. © Thomas Lerch
Bild 1810_ST_ST_FashionW_PL-2.jpg
Plural. © Thomas Lerch
Bild 1810_ST_ST_FashionW_PL-1.jpg
Plural. © Thomas Lerch
Bild 1810_ST_ST_FashionW_PL-4.jpg
Plural. © Thomas Lerch
Bild 1810_ST_ST_FashionW_PL-5.jpg
Plural. © Thomas Lerch