Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 09.10.2017

Heißer Oktober

Wenn es draußen kalt wird, heizen wir euch mit cooler Musik, heißen Diskussionen und lustigen Frauen ein. Hier die Veranstaltungstipps für diesen Monat.

Bild 1710_ST_FK_Tipps_Feuer.jpg
Der Oktober wird heiß! © Shutterstock

Fotos:
Paul Gaertner, Olaf Heine, Wolf Silveri, Axl Klein, Christian Jungtwirth, Sphies Film


Bild 1710_ST_FK_Freizeittipps_Steiris.jpg

Steirischer Herbst

Where are we now?

Der steirische herbst feiert heuer sein 50. Bestehen, unter dem Motto „Where Are We Now?“ stellt das Festival auch heuer wieder unbequeme Fragen, um das Publikum zum Nach- und Umdenken herauszufordern. Es geht diesmal um Rückblicke, Ahnungen und Aufbrüche ins Unbekannte. Zum letzten Mal akkordiert von der Intendantin Veronica Kaup-Hasler greift der steirische herbst Fragen auf wie: Wo stehen wir? Was hat zu dieser Gegenwart geführt? Mit welchen Mitteln wollen wir unseren Platz in der Welt und die Wege, die wir zukünftig einschlagen, überhaupt bestimmen? Geht es um Fortschritt und Mehrwert oder braucht es alternative Weltentwürfe? Diese Fragen werden in verschiedenen Veranstaltungen zur Diskussion gestellt. Noch bis 15. Oktober findet das Internationale Festival für zeitgenössische Kunst in Graz statt, das Festivalzentrum ist heuer erstmals in der „Zentrale“, dem Palais Attems.

www.steirischerherbst.at


Bild 1710_PR_FK_Freizeitt_Beatsteaks.jpg

Graz, Orpheum

Beatsteaks

Vor über 20 Jahren haben sich in Berlin fünf Freunde zur Band Beatsteaks formiert und sich über die Jahre von einer kleinen Punk-Attraktion zu einer der größten Rockbands Deutschlands gemausert. Nach einer kleinen Verschnaufpause meldet sich die Band nun mit ihrem neuen Album Yours zurück. Am  24. Oktober machen sie einen Abstecher ins Grazer Orpheum, Karten bei Ö-Ticket erhältlich.

www.spielstaetten.at/orpheum


Bild 1707_ST_FK_Kulturtipps_Adel_Tawi.jpg

List-Halle, Graz

Adel Tawil

Begonnen hat die Karriere von Adel Tawil bei der deutschen Boyband „The Boyz“ Ende der 1990er-Jahre. Mit Annette Humpe bildet er das Duo „Ich+Ich“, seit einiger Zeit verzaubert der in Berlin geborene Sohn nordafrikanischer Einwanderer mit seiner sanften und souligen Stimme auch solo sein Publikum. Am 27. Oktober in der Helmut-List-Halle in Graz. Karten bei Ö-Ticket erhältlich.

www.oeticket.com


Bild 1710_ST_FK_Freizeitt_Kebekus.jpg

Stadthalle

Carolin Kebekus

Carolin Kebekus ist unverblümt, respektlos, zeigt Haltung und hat auf der Bühne eine unbändige Freude. Sie steht für eine Generation, in der es für Frauen nun an der Zeit ist, sich nicht mehr hinten anzustellen. Im Jahr sechs nach „PussyTerror“ arbeitet sich die smarte Kölnerin mit ihrem neuen Programm „Alpha Pussy“ an einer Gesellschaft ab, in deren Mittelpunkt überstylte berufsjugendliche Hipster-Eltern, eine spießige, Schlager liebende Jugend und die Youtubisierung des Abendlandes stehen. In Graz feuert sie ihren Humor am 27. Oktober, 20 Uhr, in der Stadthalle ab. Karten bei Ö-Ticket erhältlich.

www.oeticket.com


Bild 1710_ST_FK_Freizeitt_Betty.jpg

Kulturzentrum Leibnitz

Betty O

Betty O sprudelt über und lässt mit neuer CD und einer für den Anlass limitierten Edition Brut Rosé aus der Sektkellerei Hannes Harkamp am 30. Oktober, 19.30 Uhr, im Kulturzentrum Leibnitz die Korken knallen. Begleitet von ihrer Band (Birgit Kopmajer, Toti Denaro, Roland Krainz, Chris Seiner) zerfetzt sich Betty in gewohnter Manier ihr Mundwerk über das Muttersein, das Frausein, die Suche nach dem richtigen Sport, Mann, Liebhaber und der richtigen Abnehm-Methode inmitten des Schönheitswahns. Auch Weinsinniges ist wieder dabei – Betty O bleibt ihren südsteirischen Wurzeln treu!

www.bettyo.at


Bild 1710_ST_FK_Freizeitt_Kernoelamaz.jpg

Kinofilm

Kernöl-Amazonen

Die Kernölamazonen Caroline Athana­siadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt kommen ins Kino. Das Frauen-Kabarett-Duo präsentiert am 3. Oktober 2017 in der UCI Kinowelt Annenhof in Graz sowie am 10. Oktober in der Hofermühle in Stainz ihren neuen Kinofilm „Kernölamazonen – Das Beste kommt jetzt“. Bei dieser rasanten Mischung ihrer musikalischen und spielerischen Highlights aus den vergangenen Jahren gewähren sie erstmals Einblicke in ihr Leben hinter den Kulissen. Ein Film über die Freundschaft und das Leben, zum Lachen und Mitsingen, denn das Beste kommt jetzt!

www.grassmugg.ag