Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 29.01.2020

Kultur-Tipps

Tolles im frischen Jahrzehnt!

© Thomas Luef, Lutz Jäkel, Lupi Spuma, stella, Fleischhacker, Shutterstock, beigestellt

Bild 2002_ST_Kulturtipps#2.jpg
© Shutterstock

Grazer Stadtgeschichte

Vor achtzig Jahren musste die 13-jährige Adele Kurzweil ihren Koffer packen und ihre Heimat Graz verlassen. Hunderttausende Juden waren wie sie und ihre Eltern auf der Flucht, verfolgt von den Nationalsozialisten, im Gepäck die Vergangenheit und die Hoffnung auf ein besseres Morgen … „Der Koffer der Adele Kurzweil“ ist neu auf dem Spielplan des Next Liberty und erzählt ein wichtiges Stück (Grazer Stadt-)Geschichte, das nahegeht und uns alle angeht.

www.nextliberty.com


Bild 2002_ST_Kulturtipps#3.jpg

Österreichische „Pulp-Fiction“

Am 7. Februar liest der bekannte Grazer Schauspieler Franz Solar im Haus drei des Grazer Schauspielhauses aus seinem neuen Roman „Zapfenstreich für Österreich“: ein Trip voller Unglaublichkeiten, ein pompös-saftiger Abgesang auf überkommene Strukturen am Beispiel einer fingierten österreichischen Gegenwart, kurzum: „Pulp-Fiction“ auf Österreichisch. Weitere Extras im Schauspielhaus abseits des regulären Spielplans finden Sie auf der Homepage.

www.schauspielhaus-graz.com


Bild 2002_ST_Kulturtipps#1.jpg

Am Sand

Am 6., 7. und 8. Februar präsentiert der Moderator und Kabarettist Gerald Fleischhacker die Steiermark-Premiere seines aktuellen Soloprogramms „Am Sand“. Seit Tausenden von Jahren liegt er an den schönsten Flecken der Welt herum und denkt sich nix dabei. Wobei, genau genommen wissen wir das nicht. Vielleicht denkt er sich doch was, der Sand. Das hätte er dann mit dem Fleischhacker gemeinsam. Der denkt sich auch so einiges. Zum Beispiel, dass es schon eigenartig ist, dass wir für alles einen Coach brauchen …

www.hinundwider.com


sehensWERT

Bild 2002_ST_Anderswo.jpg

Staunen, Gänsehaut und Fernweh garantiert. Aufgrund des großen Erfolges der Premiere im Vorjahr findet das Anderswo Festival vom 7. bis 9. Februar im Grazer Orpheum seine Fortsetzung – und wird programmmäßig sogar ausgebaut. Die Veranstalter Philipp Schaudy und Matthias Aberer bringen wieder mit Multimedia-Shows auf höchstem Niveau atemberaubende Reisen und Abenteuer in die Murmetropole – Kuba wird da von seiner ganz privaten Seite gezeigt, Marokkos Wüste per Roadtrip erkundet, Glücksmomente im Himalaya erlebt, die Schönheit Syriens vor dem Krieg gezeigt, die Wildnis Kanadas erobert und vieles mehr. Das Ganze wird zusätzlich mit Kulinarik aus aller Welt in Bio-Qualität und Live-Musik abgerundet.

Ein Event, das Sie nicht versäumen sollten!

www.anderswo-festival.at


Buch-Tipps


Bild 2002_ST_Kulturtipps.jpg

Wahre Geschichte

Pflegebedürftige Mutter

Die wahre Geschichte über die komplexe Beziehung zwischen Tochter und pflegebedürftiger Mutter: Katja Jungwirth beschreibt auf berührende Weise, wie Familiengefüge neu zusammengesetzt werden, wie der Alltag sich veränder und Einkäufe zu Spießrutenläufen werden. Was heute richtig ist, kann morgen ganz fasch sein. Ein aufrichtiges Buch, in dem sich viele pflegende Angehörige wiedererkennen werden.

Kremayr & Scheriau, € 22,00, ISBN: 978-3-218-01211-9, www.kremayr-scheriau.at


Bild 2002_ST_Kulturtipps#4.jpg

Geistreiche Utopie

Wohltätiger Diktator

Florian Steiner, Professor für Politikwissenschaft, ist charismatisch, eloquent und von den untätigen Politikern frustriert. Kurzerhand gründet er seine eigene Partei und kündigt eine autokratische Herrschaft im Sinne des Gemeinwohls an. Provokant und erfrischend entwirft Astrid Schilcher ein Bild einer österreichischen Zukunftsgesellschaft, stellvertretend für unsere westlichen Demokratien.

acabus Verlag, € 13,40, ISBN: 978-3-86282-742-8, www.abacus-verlag.de